AGB´s

  1. Leistungsumfang

    Die golfküsten* card ermöglicht es dem Karteninhaber, für einen einmaligen Kaufpreis auf den an der golfküsten* card beteiligten Golfanlagen unter Vorlage der golfküsten* card und des DGV-Mitgliedsausweises (oder ähnlicher Nachweise einer Spielbefähigung) entsprechend dem Kartentyp Golfrunden zu spielen. Auf keiner Anlage darf zweimal gespielt werden. Ausnahme: Anlagen mit 9-Loch Freigabe; dort dürfen auch zweimal 9 Löcher an verschiedenen Tagen gespielt werden.

    DGV-Mitgliedsausweis (oder ähnliche Nachweise einer Spielbefähigung) und die golfküsten* card müssen auf der Rückseite von derselben Person unterschrieben sein.

  2. Gültigkeit

    Die golfküsten* card ist auf den an der golfküsten* card beteiligten Golfanlagen, die auf unseren Internetseiten und im zugehörigen Werbeflyer aufgeführt sind, gültig. Die Anzahl der teilnehmenden Golfanlagen kann sich ändern.

    Die golfküsten* card ist grundsätzlich an 365 Tagen im Jahr gültig. Auf einigen der teilnehmenden Golfanlagen beschränkt sich die Gültigkeit jedoch auf die Wochentage Montag bis Freitag. Diese Golfanlagen sind im Internet und im Flyer entsprechend gekennzeichnet. Die golfküsten* card ist ab dem Zeitpunkt der erstmaligen Nutzung für zwölf Monate zu den jeweiligen Betriebszeiten der Golfanlage gültig. Die Karte hat eine maximale Gültigkeitsdauer von 24 Monaten ab Verkauf.

  3. Bezugsstellen

    Erhältlich ist die golfküsten* card in allen beteiligten Golfanlagen, bei anderen Verkaufsstellen (Partnerhotels und Touristinformationen) sowie online im Internet.

  4. Verlust, Ersatz

    Bei Verlust oder Diebstahl übernimmt die Golf in Schleswig-Holstein GmbH keine Haftung; es besteht kein Anspruch auf Ersatz der Karte oder Rückerstattung des Kaufpreises.

  5. Allgemeine Platzregeln

    Die allgemeinen Golfregeln sowie die Platzregeln der jeweiligen Golfanlage (vor Ort durch Aushang kund getan) sind für jeden Benutzer verbindlich.

  6. Aktueller Wert

    Die aktuell spielbaren Runden der Karte können bei jeder teilnehmenden Golfanlage eingesehen oder über das Internet unter Kartenauskunft/Card-Check unter Eingabe der Kartennummer abgerufen werden.

  7. Missbrauch

    Jeder Missbrauch der golfküsten* card, insbesondere seine Verwendung durch nicht berechtigte Personen, führt zum ersatzlosen Einzug und zum Erlöschen der Gültigkeit der Karte.

  8. Übertragbarkeit

    Die Rechte aus dieser Karte sind nicht übertragbar. Bei Karten die nicht im Golfclub vor Beginn der ersten Runde gekauft wurden, wird der Spielername (Karteninhaber) bei der ersten Runde erfasst.

  9. Technischer Defekt der Karte

    Sollte die golfküsten* card einen technischen Defekt aufweisen, hat sich der Inhaber an die Firma SystemKom (040-539 33 99-0) zu wenden. Eine Haftung besteht nur bei ursprünglicher Beschädigung oder technischem Mangel der Chipkarte oder der technischen Lesegeräte unter der Voraussetzung sachgemäßer Handhabung und Aufbewahrung der Karte durch den Inhaber. Die Haftung ist aber auf den Kaufwert begrenzt.

  10. Handhabung

    Soll die golfküsten* card eingesetzt werden, so ist diese vor Spielbeginn im Sekretariat der Golfanlage zur Erfassung der Greenfee-Runde vorzulegen. Ist kein Personal anwesend, trägt der Karteninhaber sich mit Namen und der Nummer seiner golfküsten* card im Greenfeebuch der Golfanlage ein.

  11. Anmeldung

    Es wird empfohlen, sich vor Spielbeginn in der jeweiligen Golfanlage unter Nennung der golfküsten* card anzumelden. Ohne Anmeldung kann nicht garantiert werden, dass die gewünschte Abschlagszeit in der jeweiligen Golfanlage wahrgenommen werden kann.

  12. Fragen

    Fragen zur golfküsten* card können an die SystemKom GmbH unter der Telefonnummer: +49 (040) 539 33 99-0 gerichtet werden.